23 April 2010

Exsila-Support Serie: Wie verpacke ich meine Artikel?

Immer wieder wird in der Exsila-Community über die ideale Verpackung zum Versenden von Artikeln diskutiert. Dies zeigt, wie wichtig euch Exsilanern eine sichere Verpackung ist, bei welcher der Artikel nicht beschädigt wird. Ein weiterer Aspekt, der oft erwähnt wird, ist aber auch die Wiederverwendbarkeit - der Umwelt und dem Portemonnaie zu liebe.

Exsilaner sind erfinderisch, wenn es um die Verpackung ihrer Tausch-Artikel geht. Briefumschläge werden mit Karton verstärkt und die Artikel werden in Luftpolster, WC-Papier, Haushaltspapier oder Zeitungen eingewickelt. Die Sortier- und Stempelmaschinen der Post machen jedoch oft alle noch so gut gemeinten Versuche den Artikel zu schützen zunichte. Trotz genialer und erfinderischen Verpackung kommen Artikel dann beschädigt an. Besonders heikel sind Hüllen von DVDs oder CDs.

Der Favorit - Die offizielle Exsila-Verpackung

Die offizielle Exsila-Verpackung von Soundmedia ist unter zahlreichen Exsilanern der absolute Favorit. Die Versandkartons aus Wellkarton sind geeignet für DVDs, Doppel-DVDs, CDs und Bücher. Mit diesen Verpackungen kommt der Inhalt beim Empfänger immer so an, wie du ihn aufgegeben hast. Das beste daran: Die offizielle Exsila-Verpackung kann mehrmals verwendet werden. Einfach an der perforierten Stelle mit einem Klebeband wieder verschliessen und ab die Post!

Ein weiteres grosses Plus: Die offizielle Exsila-Verpackung kann mit einem DVD oder einer CD als Briefpost für 1.30 Franken per A-Post verschickt werden. Luftpolstercouverts, welche dem Druck von Sortier- und Stempelmaschinen  oft nicht standhalten, müssen jedoch mit 2 Franken oder mehr frankiert werden, da sie die maximalen Masse für einen Midibrief von 250 x 176 mm überschreiten.

Die offizielle Exsila-Verpackung jetzt zum Aktionspreis

Das ideale Versandmaterial für alle Exsilaner gibt es bei Soundmedia bis am 10. Mai 2010 zum Aktionspreis. Ein 50er-Pack gibt's für 25.90 statt 29.90 Franken, ein 25er-Pack für 16.90 statt 20 Franken. Wie immer portofrei.

Letzter Tipp: Die Paketpreise für 2 kg und 5kg Päckli wurden vor kurzen um 1 Franken erhöht. Mit Webstamp zahlst du aber immer noch den alten Preis! In Kürze liest du hier im Blog mehr zu Webstamp.

Wie verpackst du deine Exsila-Artikel? Wir sind gespannt auf dein Feedback und deine persönlichen Tipps auf unserer Facebook-Page.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Lass uns deine Meinung wissen