02 Juli 2007

Die Community macht’s - Crowdsourcing funktioniert auch in der Schweiz

Vor über 100 Jahren hat der britische Naturforscher Francis Galton 800 Menschen gebeten, das Gewicht eines Ochsen zu schätzen. Er wollte damit die Dummheit der Masse beweisen und ist mit seinem Experiment kläglich gescheitert. Am genausten geschätzt haben nämlich nicht die Experten, sondern der Durchschnitt aller Teilnehmer. Es ist also nicht immer so, dass Einzelpersonen mit grossem Fachwissen die besten Lösungen bringen, sondern eine grosse Gruppe von Menschen – eine Community. Gruppen sind oft intelligenter, kreativer und ideenreicher, als es die Klügsten unter ihnen alleine wären.

Die Möglichkeit, die Community in die Prozesse eines Unternehmens einzubinden und deren Wissen und Können zu nutzen, nennt sich Crowdsourcing.

Die besten Beispiele für Crowdsourcing sind das Video-Portal Youtube und das Online-Lexikon Wikipedia. Beide wachsen und bestehen nur durch ihre Nutzer. Was in weiten Teilen der Welt schon lange gang und gäbe ist, funktioniert auch in der Schweiz – bei Exsila.

Die Exsilaner sind Exsila

Exsila arbeitet tagtäglich mit der Exsila-Community. Die Exsilaner sind Exsila sehr wichtig, denn sie helfen, die Tausch-Community zu verbessern und grösser zu machen.

Exsila richtet immer wieder Fragen an die Community und erhält so konkrete Antworten und Lösungen. Die besten und kreativsten Ideen entstehen immer wieder genau dort – in den Köpfen der Exsilaner. Oft sind es geniale Ideen, manche realistisch andere total verrückt. Viele Ideen werden umgesetzt, andere werden für später aufbewahrt. Keine Idee landet aber im Papierkorb. Die Inspirationsquelle der Exsilaner ist gewaltig und es macht immer wieder grossen Spass zu sehen, wie ideenreich und kreativ die Exsila-Community ist.

Seit einiger Zeit fügt eine Gruppe von Exsilanern Artikel in die Exsila-Datenbank ein, welche vom System nicht erkannt werden. Die Exsilaner Bulldog, patrickjr, yara und zinu verbessern so Exsila konkret – was allen Exsilanern zugute kommt. Neue Exsila-Banner werden direkt von der Community designt, Exsila-Engel erarbeiten in Workshops neue Marketingkonzepte und helfen so, Exsila bekannter zu machen.

Crowdsourcing ist nicht einfach Gratis-Arbeit, sondern das ständige Einbinden der User, die teilnehmen wollen an der Community und so Exsila für sich selber und die anderen Exsilaner verbessern. Das Beste daran: Es ist eine echte Win-win-Situation. Sowohl Exsila wie auch die Exsilaner profitieren von der laufend erweiterten und verbesserten Tausch-Community. Exsila lebt durch die Exsilaner – das beweist die Community immer wieder.

Exsila möchte sich an dieser Stelle wieder für all die Inspiration und Hilfe bedanken. Ohne euch Exsilaner gäbe es kein Exsila.

Kommentare:

  1. Bitte. Gern geschehen. :)

    AntwortenLöschen
  2. Forum, Forum, Forum, Forum.
    Ich glaub das Forum ist trotz allem im Papierkorb gelandet.

    ODER ETWA NICHT???

    AntwortenLöschen
  3. blääää...
    @anonym

    völlig unnüziger kommentar ;)

    AntwortenLöschen
  4. dein Kommentar ist kein bitz besser, load-minik, im gegensatz du meinem, der noch Sinn macht da viel User ein Forum möchten!!!

    AntwortenLöschen
  5. es gibt ein (in-)offizielles Forum ;)

    AntwortenLöschen
  6. Was mir bei exsila auch noch irgendwie fehlt, ist so was wie ein "schwarzes Brett" auf dem z.B
    noch nicht angebotene, aber sicherlich irgendwo noch vorhandene
    ältere Bücher oder CD's gesucht werden könnten.

    AntwortenLöschen
  7. Ein schwarzes Brett könnten wir auch (provisorisch) in unserem (in-)offiziellen Forum einrichten ;)

    http://exsila.schesl.ch/

    cheers
    JohnSteed

    AntwortenLöschen
  8. Nicholas van Orten06 Juli, 2007 00:59

    Bin Exsilaner. The Crowd rulez!

    AntwortenLöschen
  9. He nicholas van orten, wenn du wirklich ein Exsilianer werden möchtest, dan musst du dich hier noch anmelden :-)

    http://exsila.schesl.ch/

    Gruss und bis gleich bei http://exsila.schesl.ch/

    AntwortenLöschen
  10. also so wie exsila momentan funktioniert finde ich es klasse... natürlich könnte man noch ein forum aufschalten, oder so was wie ein filmarchiv wo man die filme auch noch bewerten kann etc.
    ich frage mich jedoch braucht es das? NEIN - denn mit jeder zusätzlichen funktion wird exsila nur komplizierter und ausserdem gibt es ja andere möglichkeiten im netz wo man sich über die filme austauschen kann!

    was mich jedoch schon seit längerer zeit stört, ist das man bloss die letzten 5 verkauften filme sieht! wenn ich so jemandem eine neutrale oder negative kritik gebe und er antwortet darauf... finde ich das bloss per zufall!

    ich würde es einfach gut finden wenn man da eine bessere übersicht hat! was gekauft, vom wem, wie bewertet etc. - so sieht man auch mit wem man besonders zufrieden war und kann diesen verkäufer beim nächtsen tausch "bevorzugen"!

    ich würde mich über eine stellungnahme von exsila freuen... bis bald! Josef-Benjamin Einstein

    AntwortenLöschen
  11. bereits 17 aktive Mitglieder auf:

    http://exsila.schesl.ch/

    :)

    AntwortenLöschen
  12. Liebes Exsila-Team

    Ich bitte euch Gedanken zu machen, in n�chster Zeit eine neue Sparte zu erstellen, welche nur BluRay und HD DVD's anbietet.

    Wenn ich n�mlich mit zbsp. mit "HD"
    in der Suchoption HD-FILME suche, dann zeigt es mir nichts an. obwohl im Tex einer angeboteten Scheibe das Wort HD vorkommt???!!!

    Die Suchfunktion k�nnte sicherlich auch um einiges verbessert werden.

    Danke
    digglerkg

    AntwortenLöschen
  13. danke exsila für eure antwort auf meinen beitrag... diese 5 min. zeit konnte wohl niemand von euch aufbringen!?

    hauptsache wir haben jetzt so eine unnütze funktion wie die tauschinsel!

    schaut bitte wieder einmal der realität in die augen!

    danke, euer Josef-Benjamin Einstein

    AntwortenLöschen
  14. Lieber Einstein

    Jeden Tag erreichen mich unzählige Vorschläge von Exsilanern per Email. Tut mir leid, dass dein Vorschlag hier im Blog nicht beantwortet wurde. Alle Vorschläge werden jedoch gesammelt und wie viele von euch sicher schon bemerkt haben, lassen wir uns oft von euren Vorschlägen inspirieren.

    Lieber Gruss

    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Exsila

    Könnt Ihr mir eine Antwort geben auf meine Idee?!!!

    AntwortenLöschen
  16. Lieber Digglerkg

    Schick in Zukunft deine Ideen an engel@exsila.ch. Da werden diese sicher nicht übersehen... Zu deiner Idee: Wir lassen uns ständig inspirieren von Ideen. Sei gespannt!

    Lieber Gruss

    Claudia

    AntwortenLöschen
  17. @ exsila,,, wie kann man den account löschen???????

    MFG --- STREAM

    AntwortenLöschen

Lass uns deine Meinung wissen