19 Februar 2010

Exsila führt die Tauschgebühr ein und bleibt weiterhin kostenlos

Wichtige Änderungen stehen bei Exsila an. Ausschlaggebend ist unser Wunsch, den Exsila-Service für alle Exsilaner auch in Zukunft kostenlos und mit der gleichen Qualität weiterbetreiben zu können. Aus diesem Grund sind einige Neuerungen nötig, welche wir in den nächsten Wochen umsetzen werden. Die Anpassungen betreffen die Einführung der Exsila-Tauschgebühr und die Neuregelung der Exsila-Garantie.

Die Exsila-Tauschgebühr

Die Einführung der Tauschgebühr ermöglicht die Weiterführung von Exsila ohne die Erhebung von Abo-Kosten oder weiteren Gebühren. Exsila bleibt so weiterhin kostenlos. Alle Exsilaner sind durch die neue angepasste Exsila-Garantie weiterhin geschützt. Ausserdem ermöglicht eine Tauschgebühr die Kontrolle über die langfristige Entwicklung der Artikel-Preise im Exsila-Tauschsystem (Stichwort Inflation).

So funktioniert die Tauschgebühr:
Exsila verrechnet dem Versender eine Tauschgebühr von 3% des erzielten Tauschpreises. Die Tauschgebühr wird in Exsila-Punkten bezahlt. Wenn beispielsweise ein Mitglied einen Artikel für 20.00 Exsila-Punkte anbietet, werden ihm nach erfolgreichem Tausch 0.60 Exsila-Punkte (3%) von seinem Punkte-Konto abgezogen.

Start der Tauschgebühr:
Aufgeschaltet wird die Tauschgebühr am Freitag, 26. Februar 2010. Alle bis dahin getätigten Tauschaktionen sind nicht von der Tauschgebühr betroffen. Der Exsila-Support gibt Auskunft bei weiteren Fragen.

Anpassung Exsila-Garantie

Im Rahmen der Einführung der Tauschgebühr, möchten wir auch die Exsila-Garantie anpassen. Unser Garantie-Versprechen hat sich grundsätzlich seit dem Beginn gut bewährt, hat aber auch zu Missbrauchsfällen geführt. Das Ausmass dieses Missbrauchs ist in der Tendenz steigend und führt langfristig zu höheren Preisen auf Exsila und schadet somit der ganzen Tauschgemeinschaft. Aus diesem Grund führt Exsila die folgenden Änderungen im Garantiewesen durch:
  • Garantienansprüche müssen spätestens 30 Tage nach Abschluss oder Abbruch der Tauschaktion eingereicht werden.
  • Für den Fall einer nicht korrekt abgewickelten Tauschaktion sind Empfänger und Versender bis zu einem Betrag von 250 Exsila-Punkten pro Angebot durch die Exsila-Garantie geschützt.
  • Bei einem Tauschabbruch werden die vom Empfänger geschuldeten Exsila-Punkte bis zur Klärung des Falles durch Exsila zurückbehalten. Versender verpflichten sich, für geleistete Lieferungen ab 100 Exsila-Punkten offizielle Versandbelege vorlegen zu können.

Änderung der AGB


Die Anpassungen an den allgemeinen Geschäftsbedingungen betreffend Tauschgebühr und Exsila-Garantie sind unter AGB einsehbar und treten per 26.02.2010 in Kraft.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Lass uns deine Meinung wissen