25 Juni 2007

Exsila-Mailer Update

Erst eine Woche gibt es den Exsila-Mailer und die Exsilaner mailen wie wild. Viele freuen sich über das neue Feature und haben sich bei uns dafür bedankt. Aber denk daran: Der Exsila-Mailer ist nicht dafür gedacht, die Exsila-Prozesse zu ändern. Es gilt also nicht, per Exsila-Mailer eine verspätete Lieferung anzukündigen!

Viel Spass beim Mailen!

Kommentare:

  1. Exsila-Hilfssherrif25 Juni, 2007 17:53

    Der Mailer hat sicher vor und Nachteile. Hatte schon Angst, ich werde jetzt zugespamt... War aber bereits schon mal froh um das Ding, da mir jemand einen falschen Artikel gesendet hat. So konnte ich die Sache gleich selber in die Hand nehmen.

    Amen.

    AntwortenLöschen
  2. Wieso ist dafür gedacht?? Den Versand muss man ja noch immer bestätigen und auch den Empfang... Also das peile ich noch nicht ganz :/

    greetz
    sensemann

    AntwortenLöschen
  3. Hoi Sensemann

    Genau! Der Versand muss immer noch über Exsila bestätigt werden. Es geht darum, dass du nicht mit dem Exsila-Mailer deinen Tausch verzögern kannst. In der Art: "Bin in den Ferien, kann jetzt gerade nichts verschicken!"

    Chunsch drus?

    Lieber Gruss

    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Ciao Claudia,

    jap das ist mir sonnenklar.. Aber nach 10 Tagen kriegt ihr ja eh die den Vermerk, dass der Tausch nicht durchgeführt wurde... Also 10 Tage hat man ja immer Zeit und wenn man es nicht innerhalb von diesen 10 Tage fertig bringt, die DVD (oder was auch immer) zu versenden, hat man eh ein Problem und nicht wirklich etwas bei Exsila verloren...

    Jo, bisschen komisch geschrieben, aber ich hoffe man verstehts ;) :D

    greetz
    sensemann

    AntwortenLöschen
  5. Ich konnte dank dem Mailer eine Exsilanerin darauf aufmerksam machen dass sie vergessen hatte auf "versendet" zu klicken (ich erhielt die DVD nämlich quasi ohne Vorankündigung). Wir beide waren zufrieden und konnten noch ein paar nette Worte wechseln.

    Mailer gut - alles gut :)

    AntwortenLöschen
  6. Man kann den Tausch allerdings auch bewerten, ohne dass der Versender die DVD als versendet markiert hat.

    Grundsätzlich ist der Mailer eine tolle Sache, ich kann Leute anschreiben, ohne dass ich meine E-Mail-Adresse preisgeben muss. Aber irgendwie weiss ich auch nicht so recht, für was ich das gebrauchen soll...

    AntwortenLöschen

Lass uns deine Meinung wissen