25 September 2006

Auch Programmierer brauchen Sonnenlicht...

... aber lieber sitzen sie im Dunkeln vor Tastatur und Bildschirm, auf der linken Seite ein Cola-Fläschchen, auf der rechten Seite die Waffe (auch Maus genannt). Reto (Schmelzpunkt) ist einer von dieser Spezies und versucht unermüdlich die zahlreichen Verbesserungsvorschläge für Exsila umzusetzen.

Während unsere Support Abteilung pausenlos die Anfragen der Exsilaner beantworten, unterstützt Reto neu unser Entwicklungs-Team und entwickelt im Hintergrund neue Tools und Goodies. Einige Features sind in der Pipeline und werden demnächst aufgeschaltet.

Macht euch gefasst!

NB: Wo ist eigentlich der Hauptsitz von Exsila? Das Bild gibt zumindest einen kleinen Tipp.

1 Kommentar:

  1. heee! beileidigt ja keinen Programmierer! ohne denen es schwieriger wär ein Exsila zur Welt zu bringen.,also Respect!

    AntwortenLöschen

Lass uns deine Meinung wissen